International Standard Serial Number

Die ISSN (International Standard Serial Number) ist eine international verbindliche Standardnummer und dient der kurzen und unverwechselbaren Identifikation von Publikationen, die in gedruckter oder anderer Form (z. B. CD-ROM, Internet) fortlaufend erscheinen.

Sie besteht aus acht Stellen, die aus den (arabischen) Ziffern 0 - 9 gebildet werden. Die letzte Ziffer ist eine Prüfziffer und kann auch ein "X" sein.

Publikationen, die regelmäßig oder unregelmäßig fortlaufend in mehreren Teilen erscheinen und eine numerische oder chronologische Bezeichnung tragen (fortlaufende Sammelwerke, z. B. Zeitschriften, Jahrbücher, Jahresberichte, Adressbücher, Schriftenreihen, Loseblattwerke), können eine ISSN erhalten.
Bei einer Titeländerung ist im Allgemeinen die Vergabe einer neuen ISSN erforderlich. Eine ISSN kann auch schon vor Erscheinen der ersten Ausgabe beantragt werden.

Mit der Zuteilung der ISSN ist kein Copyright/Titelschutz verbunden.

In der Österreichischen Bibliographie wird die ISSN zusammen mit den bibliografischen Angaben des entsprechenden Titels verzeichnet.

Kontakt

Bernhard Kurz
Josefsplatz 1
1015 Wien
Tel.: (+43 1) 534 10-282

bernhard.kurz@onb.ac.at

Antrag auf ISSN - online

Weitere Informationen


last update 27.11.2014