Datenbank-Infosystem

Die Österreichische Nationalbibliothek bietet über 4.000 Datenbanken verschiedenster Produzenten und aller Fachgebiete über das Datenbank-Infosystem (DBIS) an. In diesen Datenbanken können Literaturhinweise, Fakten, Volltexte, Bilder etc. abgerufen werden.

Eine Fachübersicht und eine alphabetische Liste helfen bei der Datenbank-Auswahl. Kurzbeschreibungen informieren über die einzelnen Datenbanken und geben Hinweise für die Benützung.

Ein Online-Tutorial erklärt die optimale Nutzung des Datenbank-Infosystems.

Zur Recherche in Datenbanken

über das Datenbank-Infosystem (DBIS)

Benützungsbedingungen

Die meisten Datenbanken sind lizenzfrei und somit frei im Internet und von überall zugänglich. Rund 150 Datenbanken sind von der Österreichischen Nationalbibliothek lizenziert und unterliegen somit den folgenden Benützungsbedingungen:

  • Die lizenzierten Datenbanken stehen den BesitzerInnen einer gültigen Benützungskarte (Tages- oder Jahreskarte) der Österreichischen Nationalbibliothek vor Ort zur Verfügung. Personen mit gültiger Benützungskarte und österreichischem Wohnsitz können viele Datenbanken auch von extern nutzen.
  • Die Daten und Volltexte dürfen nur für den eigenen Gebrauch bzw. für Studium, Aus- und Weiterbildung, Forschung und Lehre ausgedruckt oder gespeichert werden. Eine kommerzielle Nutzung ist untersagt.
  • Es ist unzulässig, große Datenmengen herunterzuladen; systematisches Ausdrucken oder Abspeichern, insbesondere durch Robots, ist untersagt.

Hilfe bei Ihrer Recherche

Datenbanken – elektronische Recherchen
Josefsplatz 1
1015 Wien
Tel.: (+43 1) 534 10-446
Fax: (+43 1) 534 10-437

  • Zugang: Heldenplatz, Neue Hofburg, Mitteltor, Parterre

information@onb.ac.at

Wie Sie uns finden

Wie Sie DBIS benützen


last update 18.04.2014