Das Senuthios-Archiv

Kurzbeschreibung

Das FWF-Projekt beabsichtigt die Edition eines bisher unerkannten, großen Archives von herausragender historischer Bedeutung, das von Federico Morelli in der Papyrussammlung der Österreichischen Nationalbibliothek identifiziert werden konnte. Das Archiv besteht aus einer griechischen Verwaltungskorrespondenz zwischen hohen Beamten des Hermopolites zur Zeit der arabischen Eroberung Ägyptens. Diese Dokumente erlauben im Detail zu beobachten, wie sich die spätantike Verwaltung an die neuen Herrscher anpaßt, und wie in Ägypten ein arabischer Staat ensteht.

Das Archiv stellt das wichtigste Quellenkonvolut für die Erforschung eines historischen Wendepunktes dar: Mit dem Übergang eines Teils der spätantiken-christlichen Welt in den islamischen Herrschaftsbereich zerbrach die Mittelmeereinheit, welche die Antike charakterisiert hatte. In Folge dieser Ereignisse entstanden neue - noch heute aktuelle - Verhältnisse und zeichnen sich neue kulturelle Bereiche mit unterschiedlichen geografischen Schwerpunkten ab.

Kontakt

Univ.-Doz. Dr. Federico Morelli

federico.morelli@onb.ac.at


last update 16.12.2014