Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum

Benützung der Sammlung für Plansprachen


Um die reichhaltigen Bestände der Sammlung für Plansprachen zu benützen, benötigen Sie einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis und eine » Benützungskarte der Österreichischen Nationalbibliothek (es gilt die » Benützungsordnung).

  • Die Sammlung für Plansprachen ist grundsätzlich eine Präsenzbibliothek. Im Lesesaal haben Sie auch die Möglichkeit CDs und DVDs abzuspielen.
  • Im Allgemeinen liegen die Objekte spätestens 20 Minuten nach Ihrer Bestellung im Lesesaal für Sie bereit.
  • Für Auskünfte zum Bestand und zu Recherchemöglichkeiten stehen Ihnen die MitarbeiterInnen des Informationsdienstes im Lesesaal gerne zu Verfügung.
Reproduktionen
  • Sekundärliteratur können Sie nach Rücksprache vor Ort kopieren, sofern nicht konservatorische Gründe dagegen sprechen.
  • Wenn Sie Reproduktionen von Nachlassmaterialien, Fotos oder Plakaten wünschen, geben Sie bitte Scans in Auftrag (» Konditionen).
  • Das Scannen von Archivalien im Lesesaal ist nicht erlaubt, das Fotografieren nur ohne Blitz und mit Genehmigung durch autorisiertes Archivpersonal.
Leihgaben für Ausstellungen

Ihr schriftliches Leihansuchen mit Angabe der gewünschten Objekte (möglichst mit Signaturen) richten Sie bitte direkt an den » Leiter der Sammlung. Nennen Sie dabei den Namens des Leihnehmers, sowie Titel, Ort und Dauer der Ausstellung. Hier finden Sie die » Bedingungen und Kosten.

JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.

Auslastung Bibliotheksbereich Heldenplatz

Aufgrund des behördlich vorgeschriebenen Mindestabstands stehen derzeit nicht alle Plätze in den Lesesälen zur Verfügung. Diese Auslastungsanzeige dient zur Orientierung für Ihren Besuch.

 
 
 

Es sind aktuell noch insgesamt 125 Sitzplätze (Lesesäle, Lounge oder Recherchezone) frei.

Auslastung Live Chat