Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum

Enrich Europeana


Kurzbeschreibung

Im Projekt Enrich Europeana wird eine Crowdsourcing-Plattform entwickelt, die es BenützerInnen ermöglicht, materielles Kulturerbe aus den Sammlungen der Europeana und von nationalen Portaldiensten zu transkribieren und zu ergänzen. Neben handgeschriebenen Objekten (z. B. Briefe, Notizen, Tagebücher etc.) wird auch eine große Vielfalt anderer Materialien auf der Plattform verfügbar sein. Das Projekt soll stärkeres Engagement, tieferes Verständnis und einfacheren Zugang zum digitalen europäischen Kulturerbe fördern. Die Österreichische Nationalbibliothek trägt zu Projektkommunikation und zur technischen Implementierung der Crowdsourcing-Plattform bei.

Projektleitung

AIT Austrian Institute of Technology GmbH

Projektdauer

01.09.2018 – 29.02.2020

Fördergeber

Europäische Kommission

JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.

Auslastung Bibliotheksbereich Heldenplatz

Aufgrund des behördlich vorgeschriebenen Mindestabstands stehen derzeit nicht alle Plätze in den Lesesälen zur Verfügung. Diese Auslastungsanzeige dient zur Orientierung für Ihren Besuch.

 
 
 

Es sind aktuell noch insgesamt 302 Sitzplätze (Lesesäle, Lounge oder Recherchezone) frei.

Auslastung Live Chat