Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum

Pressemeldung


2. Dezember 2019

NEUES FÜHRUNGSFORMAT FÜR FAMILIEN

Augmented Reality-Tour durch den Prunksaal

 

Die Österreichische Nationalbibliothek bietet seit Kurzem ein besonderes Führungserlebnis im Prunksaal: eine Augmented Reality-Tour. Dabei wird das barocke Gesamtkunstwerk mit seinen 200.000 wertvollen Büchern mithilfe neuester Technologie näher gebracht, Zielgruppe sind Kinder mit ihren erwachsenen BegleiterInnen.
 
Augmented Reality heißt wörtlich übersetzt "erweiterte Realität" und bezeichnet die Ergänzung von Bildern und Videos mit computergenerierten Informationen. Die Österreichische Nationalbibliothek setzt nun erstmals diese innovative Technologie im Bereich der Kulturvermittlung ein – und zwar im Rahmen einer neuen Familienführung durch den Prunksaal. Dabei bekommen die TeilnehmerInnen von ihrem Guide ein Tablet überreicht, durch das sie den Prunksaal wie durch ein Fenster betrachten können. An insgesamt sechs Punkten des Raums werden ihnen dann in das "Fenster" Szenen einer Geschichte eingespielt, die drei kleine, wissbegierige Bücherwürmer zwischen den Regalen der Bibliothek erleben.

Die Bücherwurm-Geschichte ist für Kinder im Alter zwischen 7 und 11 Jahren konzipziert und dauert rund 10 Minuten. Aufbauend auf den Augmented Reality-Szenen vermittelt der Guide den Kindern und ihren erwachsene BegleiterInnen zusätzliche Informationen rund um den Prunksaal und seine reichhaltigen Bestände. Ergänzt wird die Führung um altersgerecht aufbereitete Erklärungen zu dieser zukunftsweisenden Technologie.

Konzipiert und umgesetzt wurde die Augmented Reality in Zusammenarbeit mit der Multimedia-Künstlerin Kristina Hofmann. Die Tour dauert insgesamt 45 Minuten. Die Teilnahme an einer öffentlichen Führung kostet für Kinder 5 Euro, Erwachsene zahlen nur den Eintrittspreis für den Prunksaal. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, private Führungen für Kleingruppen zu Wunschterminen zu buchen; diese Führungen kosten pauschal 69 Euro inkl. Eintrittspreis. 

 

Die Verwendung des zur Verfügung gestellten Bildmaterials im Rahmen der Berichterstattung über die Österreichische Nationalbibliothek ist kostenfrei. Copyright, falls nicht anders angegeben: Österreichische Nationalbibliothek

Pressekontakt:
Mag. Thomas Zauner
Kommunikation und Marketing
Josefsplatz 1
1015 Wien
Tel.: +43 1 534 10-270
thomas.zauner@onb.ac.at

JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.

Auslastung Lesesäle am Heldenplatz

Aufgrund des behördlich vorgeschriebenen Mindestabstands stehen derzeit nicht alle Plätze in den Lesesälen zur Verfügung. Diese Auslastungsanzeige dient zur Orientierung für Ihren Besuch.

 
 
 

Es sind derzeit genug Leseplätze vorhanden.

Auslastung Live Chat