Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum

Barrierefreiheitserklärung


Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Österreichische Nationalbibliothek ist bemüht, ihre Websites im Einklang mit dem Web-Zugänglichkeits-Gesetz (WZG) zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (ABl. L 327 vom 2.12.2016, S. 1) barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Domain » https://www.onb.ac.at und ihre Subdomains, wie insbesondere den » Ticketshop, das Portal für historische Zeitungen und Zeitschriften » AustriaN Newspaper Online (ANNO) und das Portal für historische Rechts- und Gesetzestexte (ALEX).

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist wegen der folgenden Unvereinbarkeiten und Ausnahmen nur teilweise mit Konformitätsstufe A und AA der „Richtlinien für barrierefreie Webinhalte Web – WCAG 2.1“ beziehungsweise mit dem geltenden europäischen Standard „EN 301 549 V2.1.2 (2018-08)“ vereinbar.

Im Hauptportal » www.onb.ac.at und in ANNO erschweren einige Probleme den barrierefreien Zugang mit assistiven Technologien. Im Ticketshop sind aktuell bei Verwendung assistiver Technologien wichtige Funktionalitäten nicht erfüllt. Die Österreichische Nationalbibliothek ist bestrebt, diese Probleme schrittweise zu beheben und die Barrierefreiheit dieser Seiten nachhaltig zu verbessern.

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei:

a) Unvereinbarkeit mit dem Web-Zugänglichkeits-Gesetz (WZG)

- Einigen Bildern und Buttons sind keine Alternativtexte hinterlegt oder der Alternativtext enthält keine Beschreibung des konkreten Bildes (onb.ac.at, ANNO). Damit ist das WCAG-Kriterium 1.1.1 nicht erfüllt.

- Manche Tabellen haben keinen Header; teilweise fehlen die Überschriften oder die Überschriftenstruktur ist nicht korrekt; Listen sind nicht als solche formatiert oder es fehlt das ARIA-Label (onb.ac.at, ticketshop, ANNO / WCAG-Kriterium 1.3.1).

- Einzelne Textteile haben einen zu geringen Kontrast zu ihrem Hintergrund (onb.ac.at, ticketshop, ANNO / WCAG-Kriterium 1.4.3).

- Die Funktion von Interaktions-Buttons ist teilweise nicht beschrieben, bei Verwendung eines Screenreaders erfolgt kein Feedback; Thematische Einstiege in ANNO über Listeneinträge sind nicht zugänglich (onb.ac.at, ANNO / WCAG-Kriterium 2.4.4).

- Manche Eingabefelder besitzen keine Form-Labels (onb.ac.at, ticketshop, ANNO / WCAG-Kriterium 2.4.6).

- Bei einzelnen Seiten von ANNO fehlt das Language-Tag (ANNO / WCAG-Kriterium 3.1.1).

- Bei der Suche und beim Sprachwechsler fehlen Form-Labels (onb.ac.at, ANNO / WCAG-Kriterium 3.3.2).

b) Unverhältnismäßige Belastung

Die folgenden Barrieren sind derzeit aus verschiedenen Gründen, wie insbesondere den damit verbundenen Kosten oder vor dem Hintergrund, dass betroffene Seiten vor einem Relaunch stehen, nach unserer Ansicht nicht mit vertretbarem Aufwand zu beseitigen:

- Die Tab-Reihenfolge bzw. die Menüposition ist zum Teil nicht korrekt (onb.ac.at, ANNO / WCAG-Kriterium 1.3.2).

- Auf onb.ac.at sind Bildgalerie-Overlays und rote Buttons nicht zugänglich, im Ticketshop ist der Dialog Overlay des Warenkorbs nicht bedienbar und die Filter-Buttons sind nicht zugänglich, in ANNO sind die erweiterte Suche und Overlays nicht tastaturbedienbar und Listeneinträge nicht zugänglich (onb.ac.at, Ticketshop, ANNO / WCAG-Kriterium 2.1.1).

- Die Radio Buttons der Suchbereiche filtern die angezeigten Ergebnisse sofort bei der Auswahl. Diese Änderung des Inhalts wird zwar korrekt über ARIA-Alerts kommuniziert, es kommt es aber zu Verzögerungen bei der Informationsausgabe, wodurch dieses Element für Screenreader-BenutzerInnen nur eingeschränkt bedienbar ist (onb.ac.at / WCAG-Kriterium 3.2.1).

c) Die Inhalte fallen nicht in den Anwendungsbereich der anwendbaren Rechtsvorschriften.

Historische Dokumente (zB ältere Bild- und PDF-Dokumente in ANNO) sind für Screenreader-BenutzerInnen nicht oder nur unzureichend zugänglich und nur unzureichend skalierbar (WCAG-Kriterien 1.1.1 und 1.4.10).
 

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit:

Diese Erklärung wurde am 11.12.2020 auf Grundlage einer Analyse und Bewertung unserer Domain » https://www.onb.ac.at durch USECON - The Usability Consultants GmbH in Kooperation mit AIT Austrian Institute of Technology GmbH erstellt. Dabei wurden für das Hauptportal (onb.ac.at) exemplarisch ausgewählte, repräsentative Seiten mit einhergehenden Funktionalitäten (z.B. Suche) geprüft, im Ticketshop (ticket.onb.ac.at) die zentralen Use Cases  Eventsuche, Ticketkauf und Spenden untersucht und für ANNO (anno.onb.ac.at) die zentralen Zugänge über die Suche und Listen sowie weitere typische Seiten bzw. Seitentypen analysiert.

Feedback und Kontaktangaben:

Es ist uns ein Anliegen und unser gesetzlicher Auftrag, die Bestände der Österreichischen Nationalbibliothek einem möglichst breiten Kreis an Interessierten zu öffnen. Wir sind daher bestrebt, unsere Inhalte möglichst barrierefrei zur Verfügung zu stellen. Unsere Websites werden laufend erweitert, angepasst und hinsichtlich ihrer Bedienbarkeit überprüft. Sollten Ihnen Mängel oder Barrieren auffallen, so bitten wir Sie, uns diese per E-Mail an webredaktion@onb.ac.at unter Angabe der URL der betroffenen Website oder Dokuments und einer Beschreibung des Problems mitzuteilen, damit wir unser Angebot entsprechend anpassen und weiter verbessern können.

Kontakt:
Österreichische Nationalbibliothek
Abteilung Kommunikation und Marketing – Webredaktion
E-Mail: webredaktion@onb.ac.at

Durchsetzungsverfahren:

Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus oben genannter Kontaktmöglichkeit können Sie sich mittels Beschwerde an die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) wenden. Die FFG nimmt über das Kontaktformular Beschwerden auf elektronischem Weg entgegen.

» Kontaktformular der Beschwerdestelle

Diese Beschwerden werden von der FFG dahingehend geprüft, ob sie sich auf Verstöße gegen die Vorgaben des Web-Zugänglichkeits-Gesetzes, insbesondere Mängel bei der Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen, durch den Bund oder eine ihm zuordenbare Einrichtung beziehen.

Sofern die Beschwerde berechtigt ist, hat die FFG dem Bund oder den betroffenen Rechtsträgern Handlungsempfehlungen auszusprechen und Maßnahmen vorzuschlagen, die der Beseitigung der vorliegenden Mängel dienen.

» Weitere Informationen zum Beschwerdeverfahren

Fakultative Inhalte:

Die Website onb.ac.at wird im Jahr 2022 einem umfassenden Relaunch unterzogen. Die Einhaltung der A- und AA-Kriterien der WCAG 2.1 ist uns dabei ein besonderes Anliegen. Die Webredaktion ist um eine möglichst barrierefreie Zugänglichkeit und Umsetzung auch der AAA-Kriterien in ihrer laufenden Tätigkeit und in zukünftigen Projekten bemüht.

JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.

Auslastung Bibliotheksbereich Heldenplatz

Aufgrund des behördlich vorgeschriebenen Mindestabstands stehen derzeit nicht alle Plätze in den Lesesälen zur Verfügung. Diese Auslastungsanzeige dient zur Orientierung für Ihren Besuch.

 
 
 

Es sind aktuell noch insgesamt 311 Sitzplätze frei.

Auslastung Live Chat